Menu Close

Cookies: Nur noch das was notwendig ist

Ich hab sie abgestellt!

Endlich!

Bis vor einigen Wochen war in der Cookie-Meldung noch immer Google Analytics als Cookie zu finden und zu deaktivieren. Da ich es aber niemals gebraucht habe, ist es nun weg. Entfernt und auch gelöscht.

Die Seite ist privat und hat keinen komerziellen Zweck. Wozu sollte ich als die Besucher hier analysieren? Wer meine Seiten besucht, muss sich nicht beobachtet oder auspioniert fühlen. Nur die technisch notwendigen Cookies sind noch geblieben. Das sind die, die ich wirklich nicht abstellen kann, wie z.B. Googles Recaptcha im Kontaktformular.

Auch im Kontaktformular ist eine Änderung eingetreten: Eine Email-Adresse ist nicht zwingend erforderlich. Man hätte auch eine Adresse wählen können, die nicht existiert, aber so teste ich es erstmal. Nur beim kommentieren meiner Beiträge ist es erforderlich, eine Email-Adresse zu hinterlassen. Eingentlich doch auch logisch, da ja dann bewusst eine Interaktion mit der Webseite stattfindet.

Wem das nicht reicht, kann in seinem Browser auch die Daten, und damit auch die gespeicherten Cookies, nach meinem Besuch löschen. Ich jedenfalls habe kein Interesse daran, irgendwelche Daten zu sammeln und auszuwerten.

Das mal so in eigener Sache. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert